Leidenschaft für Literatur und eine gesunde Portion Pedanterie haben sich über Jahre zu fundiertem Fachwissen entwickelt.


Das sollten Sie wissen:


Absolute Fehlerfreiheit können wir, selbst bei allergrößter Sorgfalt, nicht zusagen. Wir richten uns hierbei nach dem Kodex des VFLL (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren).

Auszug: "Mitglieder des VFLL machen weder in ihrer Werbung noch ihren Auftraggebern gegenüber unrichtige oder irreführende Angaben und unterlassen Werbeaussagen, die eine hundertprozentige Fehlerfreiheit in Texten versprechen." (Quelle: Kodex VFLL)

Erklärtes Ziel ist es, ein Manuskript so zu bearbeiten, dass es sich
"rund" liest und trotzdem den eigenen Stil des Autors beibehält.

Unsere Leistungen berechnen wir nach Normseiten (1500 Zeichen inklusive Leerzeichen) und folgen damit den Empfehlungen des VFLL (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren), siehe: VFLL - Honorare.

Wir legen großen Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern. Ein freundliches und lebendiges Miteinander sowie Augenhöhe sind uns dabei sehr wichtig. Der Autor hat bei uns immer das letzte Wort.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Sie.

 

Claudia Junger
Mitglied im VFLL - Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren

324798 2628892918094 993323454 o

Carmen Weinand

hp